"Unbelehrbar": Filmpräsentation im Stadttheater Mödling

Am 16.Mai 2017 fand im Stadttheater Mödling - gemeinsam mit dem kinoclub capitolino -  die Präsentation von "Unbelehrbar" statt. Dieser Film beleuchtet eindrucksvoll, wie auch heute und in unserem Umfeld Analphabetismus existiert - und weitreichende Konsequenzen haben kann.

Die Veranstaltung fand im Rahmen einer Fundraising-Aktion  zum Thema Analphabetismus statt. Die Soroptimist Clubs haben sich zur Aufgabe gestellt, clubübergreifend und europaweit "Feines zum Lesen" für Entwicklungsländer zur Verfügung zu stellen. 

Der Film „Unbelehrbar“ von Anke Hentschel (2010)  zeigt die Probleme einer Person mit Lese- und Rechtschreibschwäche, die Barrieren, mit denen solche Menschen täglich konfrontiert sind, und den mutigen Weg, dies zu ändern. Unglaublich aber wahr: in Österreich sind immer noch etwa 1 000 000 Menschen von funktionellem Analphabetismus (dem Unvermögen, sinnerfassend zu lesen) betroffen..... 

Nach der Präsentation waren die zahlreichen BesucherInnen mehr als betroffen. Bei leichter Kost am Buffet gab es rege Diskussionen zu dieser durchaus "schweren Kost". Übrig blieb bei Vielen die große Dankbarkeit, in einem besseren Umfeld leben zu dürfen - und die Verpflichtung zur Sorge und Weitergabe an all jene, für die Lesen und Schreiben nicht zu den selbstverständlichen Fertigkeiten gehören....

SAVE THE DATE: Für 13.September 2017, 18:30 planen wir, in einer weiteren Veranstaltung im Raiffeisenforum Mödling mehr zu diesem Thema in einer Podiumsdiskussion mit Ihnen zu teilen.

Hier die Impressionen unserer Veranstaltung:

 
Ein herzliches DANKESCHÖN gilt dem kinoklub Capitolino, der diese gemeinsame Veranstaltung ermöglichte.