News

15.02.2018

Next Generation

Junge Talente musizieren

Der Soroptimist Club Mödling vergab im Herbst 2017 Stipendien an vier junge Musikerinnen. Am 15.2.2018 boten wir ihnen im Rahmen eines Konzertes im Mödlinger Schönberghaus eine vielbeachtete und akklamierte Auftrittsmöglichkeit.

(c) U.Strelec
(c) U.Strelec

„Ziel des Soroptimist Clubs, einem internationalen Serviceclub von und für Frauen, ist es, das weibliche Potenzial auf unterschiedlichen Ebenen zu fördern“, erklärt die Präsidentin Sabina Gurresch-Kainz, „auch auf künstlerischem Gebiet“. Deshalb schrieb der Soroptimist Club Mödling ein Stipendium für junge Musikerinnen aus. Unter der fachkundigen Leitung der Soroptimistin und Musikpädagogin Karin Schneider-Riessner wurden die Preisträgerinnen ausgewählt. Sie präsentierten ihr Können an diesem eindrucksvollen Abend im Schönberghaus Mödling. Hausherrin Mag. Angelika Möser stellte das Musikzimmer des Museums für diesen großartigen Abend zur Verfügung. Die Mädchen hatten die Gelegenheit, ihr gesangliches und musizierendes Können dem begeisterten Publikum vorzuführen.

Die Stipendiatinnen Magdalena Erb und Veronika Braza zeigten reife Darbietungen als Sängerinnen im modernen Fach, die 13-jährige Laetitia Sengel beeindruckte am Klavier mit zeitgenössischer Musik, darunter auch einem selbstkomponierten Stück. Die zehnjährige Valentina Pruckner, schon mehrmals Preisträgerin von "Prima La Musica" spielte sowohl Klavier als auch Cello in einer großartigen Darbietung, die mit viel Beifall aufgenommen wurde.

Die erstmals vom Soroptimist Club Mödling vergebenen Stipendien ermöglichen den jungen Musikerinnen ihre Ausbildung zu intensivieren.

Beiträge von weiteren jungen Künstlern ergänzten das abwechslungsreiche Programm, das hohe Qualität aller Beteiligten zeigte: Michael Holnthoner und Amelie Schneider begeisterten am Klavier, Kento Okura führte eine neue Technik der Interpretation an der Gitarre vor und Anna Stromberger sang Gospels und sorgte mit ihrem Vokalensemble gemeinsam mit Monika Hochholzer und Amina Kristen, begleitet von Alex Skalicky, für tosenden Applaus.

Im Anschluss an das Konzert gab es bei einem Fingerfood-Buffet noch Zeit und Möglichkeit für Gespräche mit den Künstlerinnen und Künstlern sowie den Gästen und Freunden des Soroptimist Club Mödling.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen, die diesen Abend zu einem wunderbaren Klangerlebnis gemacht haben!

mehr...
018A_SI_NextGen2018__H2B7866.jpg011A_SI_NextGen2018__H2B7792.jpg

05.12.2017

Workshop 'Art of Hosting' reloaded

Teilenehmerinnen wünschen sich diese Motivation auch in Zukunft

35 Soroptimistinnen nahmen die Einladung nach Innsbruck am ersten Adventwochenende an. Es war der zweite Workshop „Art of Hosting“, der viele neugierig machte.

Die Teilnehmerinnen in 'Orange the World'-Mission - (c) beratung krismer
Die Teilnehmerinnen in 'Orange the World'-Mission - (c) beratung krismer

Worum ging es? In erster Linie darum, Zusammenarbeit gut zu gestalten.
 Mit unterschiedlichen Methoden wurden alle Teilnehmerinnen eingeladen und motiviert, ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen einzubringen. Art of Hosting schafft Zeit und Raum für Austausch, Gespräche, Fragen, Mitverantwortung und Entscheidungen. 
In einer ungemein energievollen Stimmung wurde gearbeitet und kreativ mit gestaltet. Man konnte förmlich spüren wie der soroptimistische Funke noch stärker zum Glühen kam. Mit vielen Ideen im Kopf, voller Motivation und Inspiration verließen die Teilnehmerinnen Innsbruck am Sonntag Mittag mit dem Wunsch an die Union, diese Workshops auch zukünftig anzubieten.

mehr...

22.11.2017

Klassik Rock Orchesterkonzert 2017

Musik – eine Chance für die Jugend

Schon zur Tradition geworden ist das Musizieren für den guten Zweck für die jungen MusikerInnen des Klassik Rock Orchesters der Beethoven Musikschule: sie spielten Musicals und Klassik in einer großartigen Darbietung!

(c) U.Strelec
(c) U.Strelec

Richtig gut und schwungvoll waren die Mädels und Burschen unterwegs und boten dem zahlreich erschienenen Publikum, allen voran die Mödlinger Gemeindevertretung Stadträtin Roswitha Zieger und StR Stephan Schimanowa ein großartiges Benefizkonzert. Bei einem Altersschnitt von 14 Jahren war die jüngste Musikerin ganze acht Jahre alt! 

Unter Leitung von Reinmar Wolf spielte das Orchester mitreißende Musical- und Filmhits aus „Phantom der Oper“ und „Fluch der Karibik“. Durch die Nussknacker-Suite von Tschaikowsky führte Lucia die begeisterten ZuhörerInnen mit ihrer Handlungs-Erzählung.

Als Veranstalter freuten sich der Soroptimist Club Mödling und Rotary, dass so viele aus Mödling und Umgebung gekommen waren und die Spendenboxen gut befüllten. Der Reinerlös des Abends geht an unser musiktherapeutisches Gruppenprojekt für mission:possible. Rotary Mödling sagt erneut Polio den Kampf an.

Und so manche unter den Gästen konnten beim Mitsummen beobachtet werden: Gemeinschaft begeistert, Gemeinschaft bewegt!

mehr...
13_SI_KlassikRock2017__EC_6638.jpg21_SI_KlassikRock2017__EC_6609.jpg

07.11.2017

'Offenes Singen' startet wieder

Termine für das 'Offene Singen'



mehr...

28.09.2017

Umweltverdienstzeichen an Heidi Rest-Hinterseer verliehen

Land Salzburg zeichnet besondere Leistungen aus

Seit 2016 verleiht das Land Salzburg das Umweltverdienstzeichen für besondere Leistungen in den Kategorien Energie, Klima und Umwelt sowie Naturschutz. Es werden langjährige Verdienste im Land Salzburg oder Salzburg-übergreifende Leistungen vor den Vorhang geholt.

Heidi Rest-Hinterseer erhält das Umweltverdienstzeichen des Landes Salzburg (c) LMZ/Neumayr/SB)
Heidi Rest-Hinterseer erhält das Umweltverdienstzeichen des Landes Salzburg (c) LMZ/Neumayr/SB)

Unsere CS Rest-Hinterseer wurde in der Kategorie Energie für ihre jahrelangen Arbeiten für Erneuerbare Energie und Bürgerbeteiligung geehrt: sie ist geschäftsführende Obfrau der Ökostrombörse Salzburg und hat gemeinsam mit anderen neben der Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie (aee) Salzburg die aee eGen (Genossenschaft) gegründet, die eine wesentliche Basis für die Finanzierung im Rahmen von Bürgerbeteiligungen ist.

Ihr unermüdlicher Einsatz hat zur Erhöhung der Energieeffizienz und des Anteils erneuerbarer Energien in zahlreichen Projekten geführt.
Am 20.9.2017 wurde ihr die Auszeichnung von LHStv. Dr. Astrid Rössler und LR DI Dr. Josef Schwaiger in einem feierlichen Festakt überreicht.

mehr...

1 ••8910 ••13